Wenn RTL zur Primetime die Plastikpuppen tanzen lässt: “Der Bachelor” bringt Kuppelshow und Mattel-Charaktere zusammen. Heraus kommt ein Format, das schon bei geringem Konsum akute Übelkeit erzeugt. Ein Handbuch für alle, die gefahrlos mitreden wollen.

Ich hab noch keine einzige Sekunde gesehen. Scheine aber auch nicht so viel verpasst zu haben…

TV-Kritik: “Bachelor”-Finale – Ich Ken, du Barbie – Medien – Süddeutsche.de


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter: