Tumblr + Feedburner, mein persönlicher Kleinkrieg beendet!

So, jetzt habe ich dann den Kleinkrieg wahrscheinlich beendet.

Kleinkrieg: JMoVS gegen Feedburner

JMoVS gewinnt

Für die Analyse des Problems,  mehr lesen…

Zuerst einmal glaube ich, jetzt geschafft zu haben, dass der Feed wirklich funzt. Sicher bin ich mir noch nicht, aber ich bin optimistisch.

Das Problem war, es gibt in Tumblr 2 verschiedene Stellen, wo man RSS erhalten kann. Einerseits über den Link neben Archiv, andererseits über den eingebetteten Feed. Diesen eingebetteten Feed ändert man aber nicht, indem man in Tumblr den Dienst Feedburner hinzufügt. Mit diesem Eintrag ändert man nur den RSS-Feed über den RSS-Feed Button.

Wenn man dann allerdings den eingebetteten Feed umstellen will, muss man im Template im HTML-Code alle {RSS} (inklusive der klammern) durch den Feedburnerfeed ersetzen.

Wenn man das hat, schaut man in den Feedburnerfeed, und wundert sich, warum da der gerade eben geschriebene Artikel nicht auftaucht! Das liegt daran, dass einerseits Tumblr irgendwie nicht so schnell ist, und andererseits Feedburner Tumblr nur alle halbe Stunde abfragt. Man kann das abfragen auch manuell machen, in Feedburner unter “Troubleshooting”, aber das hat auch nicht geklappt.

Naja, der Feed funzt, alles is gut.