Fix GrowlMail in Mac OS X 10.6.5

An alle, die Growl benutzen, und die auf 10.6.5 upgedatet haben, werden feststellen, dass GrowlMail nicht mehr funktioniert.

(Growl ist ein Benachrichtigungssystem, welches transparente Fenster als benachrichtigungen für z.B. neue Mails, abgeschlossene Scan Vorgänge, standardmäßig bei HP Software, oder neue Chats in Adium oder Chax und vielen anderen informiert. Mehr Infos zu der echt nützlichen Systemerweiterung: Growl)

Das liegt daran, dass mit jeder neuen Mac OS X Version die UUID von Mail sich ändert. Nach dem Update auf 10.6.5 sollte man Mail einmal geöffnet haben.

Kurz gesagt: Die Schritte um GrowlMail wieder zum Laufen zu kriegen sind folgende, wie immer auf eigene Gefahr:

  1. Mail schließen (Mail->Mail beenden oder command + q)
  2. Im Finder in den Ordner [Benutzerordner]->Libraray->Mail wechseln
  3. Dort im Ordner “Bundles (deaktiviert)” den Ordner GrowlMail.MailBundle löschen
  4. Eine Ebene nach oben wechseln
  5. Dort in den Ordner Bundles wechseln
  6. Diese Datei herunterladen
  7. Den resultierenden Ordner mit dem Namen GrowlMail.mailbundle in den Ordner Bundles verschieben
  8. Mail öffnen und fertig

Wer lieber sein eigenes MailBundle behält, kann es hier auch mit einer Anleitung für’s Terminal machen oder hier.

Alternativ kann man auch einfach auf ein Update von GrowlMail warten. Das dürfte nicht lange dauern.

Projekt Sloper

Ich arbeite nun schon seit längerem am geheimen Projekt Sloper. Bei diesem habe ich jetzt den ersten privaten AlphaBuild fertiggestellt. Nachdem dieser nun ein bisschen robuster noch wird, wird es die erste Beta geben und die ersten Informationen zum Programm was es machen wird und worum’s geht!